Die Vorbereitungen sind getroffen

So, nun kann es endlich losgehen. Die meisten Sachen sind besorgt, Flug (Hin- und R├╝ckflug ­čÖü ), Fahrradzubeh├Âr, Radklamotten, Pilgerausweise usw. Das einzige was noch fehlt ist eine Kamera (zum Dokumentieren) und f├╝r mein bl├Âdes Mountainbike ein Gep├Ącktr├Ąger. Wer baut nur so bescheuerte Fahrr├Ąder, wo man nicht mal einen Gep├Ącktr├Ąger montieren kann!

Hier soll vielleicht auch noch mal die Intention dieser Reise erw├Ąhnt sein. Ungef├Ąhr vor einem halben Jahr sa├čen vier Personen in einer Kneipe und kamen doch auch die glorreiche Idee eine Radtour zu machen. Da kam man dann auch schnell auf den Jakobsweg. Aus den vier sind jetzt zwei geworden und trotzdem lassen wir uns das nicht ausreden die Reise noch in diesem Jahr zu starten.

Der Hinflug startet am 30.08.07 aus Frankfurt/ Hahn und jetzt fangen die Probleme an, wie kommen wir zwei nur zum Flughafen mit unseren Bikes? Na ja, wird sich schon was finden, will ja nicht den Betreibern des Flughafens f├╝r das Parken meines Autos ├╝ber drei Wochen das Geld schenken.

Ein bisschen graut es mir auch schon vor den zwei Tagen Frankreich, die wir noch ├╝berleben m├╝ssen. Warum muss die Reise auch in meinem Hassland Nummer Zwei starten (Platz Eins hat seit Sommer 2006 Italien)?

So einer von uns Beiden wird sich dann zum Start oder kurz vorm Start hier noch mal zu Wort melden.